Herzhafter Spiegelei-Quiche

Zutatenliste für 3 Portionen

1 Rolle Pizzateig
100 g Cervelatwurst
60 g Schinkenwürfel
2 Stück Paprika 
1 Stück Zwiebel
3 Knoblauchzehen Knoblauchzehen
100 g Creme Fraiche
40 g Grana Padano
4 Stück Eier
2 Zweige Rosmarin
Salz
Pfeffer
Paprika 
2 EL Rapsöl

Zubereitung

Quiche-Formen mit Öl oder Margarine einfetten. Teig zu zwei gleich großen Kreisen ausrollen und die Formen damit auslegen. Dabei einen Rand nach oben ziehen

Cervelatwurst in kleine Würfel schneiden (etwa so groß wie die Schinkenwürfel) und zusammen mit den Schinkenwürfeln und etwas Olivenöl in einer Pfanne scharf anbraten, bis sie leicht braun werden

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauchzehen pellen und in feine Würfel hacken. Zwiebel- und Knoblauchwürfel anschließend mit in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze mitbraten.

Paprika entkernen, ebenfalls in feine Würfel schneiden und auch mit in die Pfanne geben. Ein par Minuten weiterbraten, bis die Paprika auch gar ist (darf aber ruhig noch etwas knackiger sein)

Parmesan reiben und zusammen mit dem Creme Fraiche unter die Schinken-Gemüse-Masse rühren

Rosmarin von den Stängeln abstreifen und etwas kleiner hacken. Pfanne mit Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und dem frischen Rosmarin abschmecken

In die beiden Quiche-Formen jeweils zwei rohe Eier in die Mitte schlagen. Eier mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schinken-Gemüse-Masse vorsichtig um das Eigelb herum platzieren

Zugutzerletzt bei 180 Grad (Umluft) etwa 25 bis 30 Minuten backen, dabei ab der 20. Minute regelmäßig den Teig kontrollieren, damit er nicht zu trocken oder dunkel wird

Nährwerte

pro Quiche

Kalorien [kcal]: 1304
Fett [g]: 67,2
Kohlenhydrate [g]: 112,5
Zucker [g]: 12,5
Ballaststoffe [g]: 5,5
Eiweiß [g]: 54,7

Recommend0 recommendationsPublished in Frühstück, Hauptspeisen, Snack

Rückmeldungen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .