Asia-Faschiertes mit Kräuterreis

Die Zutaten reichen für 4 Personen

Für die Vor- u. Zubereitung benötigt man ca. 30 Minuten

Zutaten:

  • 200 g Langkornreis
  • 6  Frühlingszwiebeln
  • 80 g Ingwer
  • 4  Koblauchzehen
  • 1 Bund  Petersilienblätter
  • 1 Bund  Korianderblätter
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 500 g gemischtes Faschiertes
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL getrocknetes Lemongras
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 EL Sojasauce
  • 3 EL Teriyakisauce
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 Limetten
  • 1 EL Sesam
  • Salz

Zubereitung:

Reis nach Packungsanleitung garen.
Währenddessen die Jungzwiebeln putzen und in ca. 5 mm dicke Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken (Blitzmixer).

Petersilien- und Korianderblätter grob hacken. 3 EL Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Faschierte darin bei starker Hitze unter Rühren ca. 3 Minuten braun braten. Jungzwiebeln (etwas für die Garnitur aufheben), Ingwer und Knoblauch dazugeben und unter Rühren ca. 2 Minuten mitbraten.
Gemahlenen Koriander, Lemongras und Zucker darüberstreuen, Soja- und Teriyakisauce dazugießen und unterrühren.
Faschiertes in eine Schüssel geben und mit Sesamöl beträufeln. Die Hälfte der gehackten Kräuter daraufgeben und warm halten.

Pfanne auswischen und das restliche Sonnenblumenöl (1 EL) darin erhitzen. Reis hineingeben und bei starker Hitze ca. 3 Minuten knusprig braten.
Die restlich gehackten Kräuter (bis auf ein paar zum Garnieren) untermischen und kurz mitbraten. Limetten in Spalten schneiden.

Faschiertes mit Kräuterreis anrichten. Mit geröstetem Sesam und restlichen Kräutern bestreuen. Mit Limettenspalten servieren.

Recommend0 recommendationsPublished in Hauptspeisen

Rückmeldungen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .